Spende Valbio

Spende Valbio


Auf der letzten Chamäleontagung in Boppard wurde beschlossen, dass wir einen Betrag von 100 Euro dem Centre ValBio - (International Centre for Research and Training in the Valorization of Biodiversity) in Ranomafana/Madagakar spenden. Hier, in diesem Forschungszentrum,  werden madagassische und ausländische Studenten ausgebildet und leisten wichtige Forschungsarbeit. Es war lange Zeit vor meiner letzten Reise nicht sicher, ob ich nach Ranomafana fahren kann. Wegen politischer Unruhen war die Straße RN7 von Tana in Richtung Süden gesperrt. Doch nach meiner Ankunft wurden die Straßensperren beseitigt und wir konnten auf der RN7 in Richtung Süden fahren.

Valbio

Ich hatte vorher mit Dr. Anna Feistner, der Direktorin von Valbio, per email Kontakt aufgenommen und meinen Besuch angekündigt. So wurde ich dann auch im Valbio center empfangen und übergab unsere Spende persönlich. Leider sind im Moment, wegen der politischen Situation,  kaum Studenten vor Ort. Aber Anna hoffft, dass es in absehbarer Zeit wieder normal weiter geht.

Valbio_Anna Feistner_Thomas Althaus

An dieser Stelle soll ich viele Grüße und herzlichen Dank von Anna ausrichten. Mit Spenden wie Dieser kann die Arbeit in Ranomafana fortgeführt werden. Auf der Chamäleontagung in Boppard werde ich die Quittung an die AG Leitung übergeben und noch einmal persönlich den Dank von Dr. Anna Feistner weitergeben.

 

Languages

i love Madagascar

i love Madagascar